Digitalisierung – nicht nur neue Technik, sondern neue Denkweisen und neue Beratungsansätze sind gefragt

Die Digitalisierung ist ein globaler Umwälzungsprozess, der von Unternehmen genutzt werden muss, um ihre Positionen zu sichern oder weiter zu stärken. Zugriff auf moderne Technik reicht bei Weitem nicht, denn Digitalisierung findet vor allem in den Köpfen der Menschen statt und hat nur zu einem geringen Teil mit IT-Technik zu tun. 

»Unsere Welt ändert sich sehr rasch. Diejenigen, die darauf reagieren, überleben. Die anderen verschwinden wie die Dinosaurier.«

– Peter Trawnicek, Country Manager Österreich von VMware

 

 

Dinosaurier kennt man heute nur aus den Büchern – es sind jene Geschöpfe, die sehr schnell ausgestorben sind. Im Zeitalter der Digitalisierung erleiden immer wieder Unternehmen einen Dinosaurier-Tod, denn sie erkennen nicht die Notwendigkeit grundlegender Veränderungen ihrer Strukturen, Prozesse und Modelle. Vielleicht führen sie Neue Medien für die Mitarbeiter ein oder hochmoderne Software, aber damit haben sie nur einen Bruchteil für erfolgreiche Anpassung getan, denn weitaus wichtiger als die IT-basierten Veränderungen sind jene, die wechselseitig mit der IT-Technik entstehen; fernab von Bildschirmen in den Köpfen und Beziehungen von Menschen. Diese Veränderungen geschehen von selbst und unaufhaltsam und können nur dann produktiv genutzt werden, wenn sie eingebunden, gefordert und gefördert werden.

Dieser Erkenntnis Rechnung tragend, habe ich vor Jahren begonnen, meine Beratungsfelder zur Begleitung von Unternehmen von deren Gründung über Wachstum / Expansion, Ergebnisoptimierung bis hin zum Ausstieg und der Unternehmensnachfolge insbesondere in den Themen Strategieentwicklung, Controlling und Coaching, um die Zusammenhänge der Veränderungen durch die Digitalisierungsprozesse ergänzt und verändert und ich habe mich intensiv mit den Auswirkungen auf die Menschen befasst. Dieses war kein leichter Prozess er war mit viel Arbeit und Veränderung aber auch Erschütterung verbunden. Heute bin ich in einer Art kontinuierlichen Veränderungsschleife angekommen und es begeistern mich die riesigen Möglichkeiten, die im Laufe der Digitalisierung für die Unternehmen aber auch für jeden einzelnen Menschen mit diesem Prozess verbunden sein können. Ich bestreite nicht, dass es auch zäh und schmerzhaft ist und dass Veränderung nicht immer als spannend und schön empfunden wird, dennoch gibt es am Ende dieses Prozesses einen Gewinn und das ist Nutzen für jeden der das sehen kann.

Meine Leistungen heute sind die Entwicklung digitaler Strategien für den Erfolg von Unternehmen. Sie berühren  Technik, Prozesse, Produkte, Kommunikation, Kultur und Organisation. Konkret unterstütze ich Sie bei  Planung und Umsetzung, persönlich und durch Unterstützung innovativer, leistungsstarker Kooperationspartner. Die Entwicklung der Strategien findet unter Einbeziehung der  Mitarbeiter statt. Alle relevanten Ebenen werden in den Veränderungsprozessen berücksichtigt.

Motivation als Basis der Transformation

Jeder Wandel braucht ein passendes Bewusstsein, um ihm eine gewisse Turboeinspritzung zu verleihen. Dieses Bewusstsein fußt auf Motivation: Nur wenn die Mitarbeiter  hochmotiviert sind, bringen sie erstklassige Leistungen. Sie müssen aus eigenem Antrieb und ihren Neigungen entsprechend in den Wandel integriert werden, um so selber Teil der Transformation zu werden. Gemeinsame Werte, gemeinsame Ziele, Transparenz, Handlungsfreiraum und vereinbarte Zielbilder erzeugen ein kreatives, produktives, engagiertes Bewusstsein. Dieses bedingt den Erfolg der Digitalisierung, die unsere Welt schnell und unwiderruflich verändert. Die Umstellung auf die Veränderungen braucht eine grundsätzliche Erneuerung sämtlicher Strukturen und Ziele; und diese Erneuerung kann nur mit dem passenden Bewusstsein vollzogen werden.

Digitalisierung ganzheitlich anpacken

Es wäre ein großer Fehler, zu glauben, dass es bei der Digitalisierung in erster Linie um Technik ginge. Digitalisierung ist kein reines IT-Problem, sondern eine ganzheitliche Veränderung von Gesellschaften, Unternehmen, Privathaushalten und Denk- sowie Wahrnehmungsweisen. Deshalb überprüfen und entwickeln wir gemeinsam Ihre Strukturen, Prozesse und Produkte in ganzer Breite auf ihre digitalen Möglichkeiten. Meine Kooperationspartner und ich unterstützen Sie dabei, die fundamentale Anpassung, die nun ansteht, erfolgreich zu bewältigen.

So gelingt Ihr Weg in die Zukunft auf Basis Ihrer Stärken. Zu den wichtigsten Kompetenzen und Arbeitsfeldern zählen Agile Transformation, Regulierung der Anpassungsgeschwindigkeit und Gestaltung individueller Digitalisierungsstrategien sowie Teamgestaltung und (Team)Coaching. Meine langjährigen Erfahrungen als Beraterin, Geschäftsführerin und Bereichsleiterin in Konzernen mit Schwerpunkt Changemanagement sind dabei der Maßstab für die Qualität innovativer Zugänge zu den Ressourcen der Digitalisierung.

 

Foto: Tyler Lastovich on Unsplash

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.